Erste richtige Radtour des Jahres

und gleich ins Hoch­ge­bir­ge! 196 Meter!!!

0

(dia|plu)spora und friendica

Nach­dem Goog­le erkannt hat­te, daß mit den G+-Nutzern nie­mals Geld zu machen sein wird, ging für alle G+-Nutzer die Suche nach einer Alter­na­ti­ve los. Für mei­nen Teil sah ich mir das eine Wei­le an — es ist immer gut, wenn die ear­ly adap­tors sich erst­mal die Nasen blu­tig sto­ßen 🙂
Jeden­falls stell­te sich recht schnell her­aus, daß ich ins Fedi­ver­se wech­seln möch­te, nicht in einen neu­en Käfig wie Mewe. Da gibt es also wenigs­tens Dia­spo­ra*, Hub­zil­la, Mastodon und Fri­en­di­ca und viel­leicht noch mehr. Die aller­meis­ten mei­ner G+-Kontakte flo­hen zu pluspora.com, und so floh ich hin­ter­her. Wie in der Zone: Wo eine Schlan­ge ist, gibts bestimmt Bana­nen.
Am Liebs­ten hät­te ich ja mei­nen eige­nen Pod betrie­ben, aber alle Instal­la­ti­ons­an­lei­tun­gen für Dia­spo­ra* haben eine fet­te Über­schrift: Du mußt Schmer­zen mögen!!!
Dann habe ich mir mal Fri­en­di­ca genau­er ange­se­hen und bin nun ange­tan:

  • Self­hos­ting ist ein­fach
  • Optisch anspre­chen­de Arti­kel sind eher mög­lich als bei Disapo­ra* (inli­ne images!)
  • BB-Code bei Fri­en­di­ca ist aller­dings viel umständ­li­cher als Mark­down
  • Blog-Arti­kel kann ich bei bei­den pos­ten
  • Einen anstän­di­gen mobi­le cli­ent gibts bei bei­den nicht
  • Das Default-Lay­out von Fri­en­di­ca ist nicht so schön wie bei pluspo­ra

Momen­tan bin ich eher von Fri­en­di­ca ange­tan.

0

Geldanlage A380?

Die Pro­duk­ti­on des A380 wird ein­ge­stellt wer­den. Zitat aus der Pres­se­mit­tei­lung:

As a result of this decisi­on we have no sub­stan­ti­al A380 back­log and hence no basis to sustain pro­duc­tion, despi­te all our sales efforts with other air­lines in recent years. This leads to the end of A380 deli­ve­ries in 2021,” said Air­bus Chief Exe­cu­ti­ve Offi­cer Tom End­ers.

Über­le­ge, mir ein paar Rest­ex­em­pla­re zu sichern. Even­tu­ell ent­fal­len ja sogar bei einer Sam­mel­be­stel­lung die Lie­fer­kos­ten — möch­te jemand mit­ma­chen?

0

Docker: Verbrauch Plattenplatz

Das ver­ste­he ich nicht:

root@big:/var/lib/docker# du -sh aufs/ devicemapper/
2.3G    aufs/
29G    devicemapper/
root@big:/var/lib/docker#

Also rund 32 GB in Nut­zung durch Docker, ver­ste­he ich das rich­tig?
Aber:

root@big:/var/lib/docker# docker system df -v
Images space usage:

REPOSITORY           TAG                 IMAGE ID            CREATED ago         SIZE                SHARED SIZE         UNIQUE SiZE         CONTAINERS
mikesplain/openvas   latest              7806ce6c5043        5 days ago ago      6.082GB             0B                  6.082GB             1
collabora/code       latest              2f454ff26962        2 weeks ago ago     1.556GB             0B                  1.556GB             1

Containers space usage:

CONTAINER ID        IMAGE                COMMAND                  LOCAL VOLUMES       SIZE                CREATED ago         STATUS              NAMES
d6cd523bad74        mikesplain/openvas   "/bin/sh -c /start"      0                   196MB               38 hours ago ago    Up 38 hours         openvas
1d3b8c054653        collabora/code       "/bin/sh -c 'bash st…"   0                   886MB               2 weeks ago ago     Up 38 hours         collabora

Local Volumes space usage:

VOLUME NAME                                                        LINKS               SIZE
e22f15dc716b1c911f51c21c82816c43c992c0ec89cc87481a9608319795b6f3   0                   1.498kB

Build cache usage: 0B

root@big:/var/lib/docker#

Dar­aus lese ich: ca. 7,5 GB Images plus ca. 1,1 GB Con­tai­ner.
Woher kommt die Dif­fe­renz zum obe­ren du?

 

0