Schlagwort: HomeAssistant

Zigbee: Reichweite?

Mein #HomeAs­si­stant redet nur über Ethernet/WLAN mit den Gerä­ten. Die­se sind fast alle IKEA Tråd­fri und wer­den von HomeAs­si­stant dann via IKEA-Bridge  ange­spro­chen, die­ses kom­mu­ni­ziert dann mit den Gerä­ten (Lam­pen, Fern­be­die­nun­gen, Schal­ter, Steck­do­sen) via #Zig­bee. Das funk­tio­niert wie es soll.
Nun ist es aber so, daß die Tråd­fri-Fern­be­die­nun­gen schon schick sind — nur lei­der las­sen sie sich von HomeAs­si­stant aus nicht anspre­chen, wahr­schein­lich gibt die Bridge das nicht her. Aber könn­te man sie aus­le­sen, dann lie­ße sich alles mög­li­che damit anstel­len — mein Schwa­ger ist schon ganz scharf darauf 😉
Also ist die Idee, die Fern­be­die­nun­gen direkt via Zig­bee anzu­spre­chen — dazu muß HomeAs­si­stant aber erst­mal Zig­bee spre­chen. Das läuft auf einem Raspi 4, und ich lieb­äug­le mit RaspBee II, schon weil der Preis über­schau­bar ist, so daß ein Fehl­kauf nicht schlimm wird.

Nun aller­dings ist der Raspi im Kel­ler, das nächs­te Zig­bee-Gerät (eine Tråd­fri-Lam­pe) ist ca. 6 Meter ent­fernt, getrennt durch eine Kel­ler­de­cke (Stahl­be­ton) und eine Mau­er (Hohl­zie­gel). Da Zig­bee ja ein Mesh-Netz­werk ist, soll­te ich nur einen Zugang benö­ti­gen, eben die­se Lam­pe. Hat jemand prak­ti­sche Erfah­run­gen mit Zig­bee durch Stahlbeton?

0

tvOS 13 und Home Assistant

Unse­re gute alte Wii ist mitt­ler­wei­le doch in die Jah­re gekom­men, und die Klei­nen möch­ten mal was neu­es spie­len. Also haben wir Eltern uns umge­se­hen — Apple Arca­de scheint uns anspre­chend zu sein. Kei­ne Wer­bung, kei­ne In-App-Käu­fe. Aller­dings läuft das nicht auf unse­rem App­leTV der drit­ten Genera­ti­on — ein neu­es muß­te also her und der Weih­nachts­mann brach­te eins. Ange­stöp­selt — geht.
Nun hat­te ich für das alte ein paar Auto­ma­ti­sie­run­gen in HA ein­ge­baut — z.B. einen Kino-Effekt: Film geht an, Licht wird aus­ge­schal­tet bzw. gedimmt. Tot­schick!

Jedoch: HA fin­det das neue App­leTV nicht mehr 🙁 Stellt sich raus: Sie haben bei tvOS grö­ße­re Ände­run­gen an der API vor­ge­nom­men, sie­he hier und hier und hier. Immer­hin: es arbei­tet jemand dran, hof­fent­lich wird das direkt in HA über­nom­men wer­den in Bälde.

Momen­ta­ne Situa­ti­on in mei­nem HA: Ich sehe, daß und was das App­leTV spielt, an wel­cher Stel­le es ist (Fort­schritts­bal­ken). Ich sehe kein Cover und die Auto­ma­ti­sie­run­gen gehen auch nicht, das ist das ärgerlichste.

Mein feuch­ter Traum: Her­stel­ler stel­len eine Mög­lich­keit zur Ver­fü­gung, bei der Pro­gram­mie­rer sich früh­zei­tig Infor­ma­tio­nen über API-Ände­run­gen besor­gen kön­nen. Aller­dings ist Apple da nicht gera­de die Fir­ma, von der man sowas zuerst erwar­ten würde…

 

#homeas­si­stant

0

Home Assistant für die Gattin gepimpt.

Man kann bei Sonos Wecker ein­stel­len, aber das ist inso­fern doof, als die ja gar kei­nen Zugriff auf der Gat­tin Kalen­der haben. HA hat aber, und er kann mit Sonos um.
Sie hört einen Sen­der, der ansons­ten Haus­ver­bot hat, aber ehr­lich: Mor­gens drei­vier­tel 5 will man nicht unbe­dingt Deutsch­land­ra­dio Kul­tur hören 😉

Hier der Code. Die Ansteue­rung des Sonos sieht ein­fach aus, hat mich aber Ner­ven gekos­tet. Die­sel­be action wird noch­mal ver­wen­det (am Wochen­en­de 10 Minu­ten spä­ter), von daher soll­te ich die action wohl in ein script auslagern.
Kommt noch.

Aber: Funk­tio­niert!

 

#homeas­si­stant

0

Home Assistant Companion App IOS

Die wur­de neu gemacht, und nun geht sie vor­erst(?) nicht nicht mehr, weil ich nicht mehr an mei­ne HA-Instal­la­ti­on rankomme:

Tapstream:


 

Das endet also dar­in, daß https://home-assistant.io/iOS Zugriff auf mei­ne Instanz haben möch­te — was wie­der­um ich nicht möchte.

Oder ver­ste­he ich da was falsch? Brow­ser immer­hin geht noch.

#homeas­si­stant

0