Schlagwort: Zigbee

Zigbee: Reichweite?

Mein #HomeAs­si­stant redet nur über Ethernet/WLAN mit den Gerä­ten. Die­se sind fast alle IKEA Tråd­fri und wer­den von HomeAs­si­stant dann via IKEA-Bridge  ange­spro­chen, die­ses kom­mu­ni­ziert dann mit den Gerä­ten (Lam­pen, Fern­be­die­nun­gen, Schal­ter, Steck­do­sen) via #Zig­bee. Das funk­tio­niert wie es soll.
Nun ist es aber so, daß die Tråd­fri-Fern­be­die­nun­gen schon schick sind — nur lei­der las­sen sie sich von HomeAs­si­stant aus nicht anspre­chen, wahr­schein­lich gibt die Bridge das nicht her. Aber könn­te man sie aus­le­sen, dann lie­ße sich alles mög­li­che damit anstel­len — mein Schwa­ger ist schon ganz scharf darauf 😉
Also ist die Idee, die Fern­be­die­nun­gen direkt via Zig­bee anzu­spre­chen — dazu muß HomeAs­si­stant aber erst­mal Zig­bee spre­chen. Das läuft auf einem Raspi 4, und ich lieb­äug­le mit RaspBee II, schon weil der Preis über­schau­bar ist, so daß ein Fehl­kauf nicht schlimm wird.

Nun aller­dings ist der Raspi im Kel­ler, das nächs­te Zig­bee-Gerät (eine Tråd­fri-Lam­pe) ist ca. 6 Meter ent­fernt, getrennt durch eine Kel­ler­de­cke (Stahl­be­ton) und eine Mau­er (Hohl­zie­gel). Da Zig­bee ja ein Mesh-Netz­werk ist, soll­te ich nur einen Zugang benö­ti­gen, eben die­se Lam­pe. Hat jemand prak­ti­sche Erfah­run­gen mit Zig­bee durch Stahlbeton?

0