tvOS 13 und Home Assistant

Unse­re gute alte Wii ist mitt­ler­wei­le doch in die Jah­re gekom­men, und die Klei­nen möch­ten mal was neu­es spie­len. Also haben wir Eltern uns umge­se­hen — Apple Arca­de scheint uns anspre­chend zu sein. Kei­ne Wer­bung, kei­ne In-App-Käu­fe. Aller­dings läuft das nicht auf unse­rem App­leTV der drit­ten Genera­ti­on — ein neu­es muß­te also her und der Weih­nachts­mann brach­te eins. Ange­stöp­selt — geht.
Nun hat­te ich für das alte ein paar Auto­ma­ti­sie­run­gen in HA ein­ge­baut — z.B. einen Kino-Effekt: Film geht an, Licht wird aus­ge­schal­tet bzw. gedimmt. Tot­schick!

Jedoch: HA fin­det das neue App­leTV nicht mehr 🙁 Stellt sich raus: Sie haben bei tvOS grö­ße­re Ände­run­gen an der API vor­ge­nom­men, sie­he hier und hier und hier. Immer­hin: es arbei­tet jemand dran, hof­fent­lich wird das direkt in HA über­nom­men wer­den in Bäl­de.

Momen­ta­ne Situa­ti­on in mei­nem HA: Ich sehe, daß und was das App­leTV spielt, an wel­cher Stel­le es ist (Fort­schritts­bal­ken). Ich sehe kein Cover und die Auto­ma­ti­sie­run­gen gehen auch nicht, das ist das ärger­lichs­te.

Mein feuch­ter Traum: Her­stel­ler stel­len eine Mög­lich­keit zur Ver­fü­gung, bei der Pro­gram­mie­rer sich früh­zei­tig Infor­ma­tio­nen über API-Ände­run­gen besor­gen kön­nen. Aller­dings ist Apple da nicht gera­de die Fir­ma, von der man sowas zuerst erwar­ten wür­de…

 

#homeas­si­stant

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.