Elektriker hier?

Von Strom weiß ich soviel, daß zuviel davon viel Aua macht.
Im Haus habe ich Außen­ja­lou­sien, die wer­den mit einem nor­ma­len Unter­putz-Schal­ter geschaltet:

Das schreit natür­lich danach, der Haus­au­to­ma­ti­sie­rung vor­ge­wor­fen zu wer­den, dabei muß es aber immer mög­lich blei­ben, die Jalou­sien wei­ter­hin mit klas­si­schen Schal­tern zu schalten.

Da bin ich auf Shel­ly gesto­ßen, das von HA unter­stützt wird.

Könn­te das was werden?

0

2 Comments

Add a Comment
  1. Hi Rai­ner, das geht super mit Shel­ly 2.5
    Kei­ne Scheu — nur ein Null­lei­ter muss am Schla­ter vor­han­den sein, was im Alt­bau lei­der oft nen Pro­blem ist. 

    0
    1. Ich hab’ einen Schwa­ger-Elek­tri­ker — und der Shel­ly 2.5 liegt hier 🙂
      Dum­mer­wei­se ist das in Coro­na-Zei­ten alles kom­pli­ziert — und es könn­te auch sein, daß wir doch einen rich­ti­gen Elek­tri­ker brau­chen, weil das Loch in der Wand nicht tief genug ist.
      Wird schon werden! 

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.