SD-Karten halten auch nicht ewig

und mei­ne in dem einen Pi natür­lich bis Sonn­abend, 3. 10., Fei­er­tag, kein Laden mit SD-Kar­ten hat offen.

Sym­ptom: Das Time­Ma­chi­ne-Back­up eines Mac hing. netatalk restar­tet, hing. Reboot ging. Danach ging/geht bis auf ping gar nichts mehr. Moni­tor krie­ge ich nicht dran, ich habe kein Kabel mit Micro-HDMI.
Es ist eine 32-GB-Kar­te. Woll­te mir die Kar­te als Image sichern — dd bricht nach ca. 8 GB mit Lese­feh­lern ab.
Wer­de ver­su­chen, die Kar­te neu zu bespie­len, so daß sie wenigs­tens bis nächs­te Woche noch funk­tio­niert. Betrof­fen sind die Back­ups der Macs und Home Assi­stant und die loka­le Musik­bi­blio­thek (wobei wir fast nur Spo­ti­fy hören, das fällt also kaum ins Gewicht)

Unschön.

PS:
dd:

root@odroidc2:~# dd if=/dev/sdb of=/usbplatte-1/sd-karte.r4.iso bs=100M status=progress
8182317056 bytes (8.2 GB, 7.6 GiB) copied, 490.146 s, 16.7 MB/s
dd: error reading '/dev/sdb': Input/output error
78+1 records in
78+1 records out
8182317056 bytes (8.2 GB, 7.6 GiB) copied, 527.358 s, 15.5 MB/s
root@odroidc2:~#

rsync:

root@odroidc2:~# rsync -avhHP --partial /mnt/ /usbplatte-1/sd-karte.r4/root/
sending incremental file list
var/log.old/syslog.1
        104.67M 100%    1.40MB/s    0:01:11 (xfr#1, to-chk=258/122668)
rsync: read errors mapping "/mnt/var/log.old/syslog.1": Input/output error (5)
WARNING: var/log.old/syslog.1 failed verification -- update discarded (will try again).
var/log.old/syslog.1
        104.67M 100%    2.69MB/s    0:00:37 (xfr#2, to-chk=258/122668)
rsync: read errors mapping "/mnt/var/log.old/syslog.1": Input/output error (5)
ERROR: var/log.old/syslog.1 failed verification -- update discarded.

sent 212.76M bytes  received 16.41K bytes  1.55M bytes/sec
total size is 18.28G  speedup is 85.89
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1196) [sender=3.1.2]
root@odroidc2:~#
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.