Unter der Knuthe

Schrub gera­de eine Bewer­bung für die Gat­tin, und es soll ja gut aus­se­hen. Und für die Anfor­de­rung “gut aus­se­hen” gibt es ein Werk­zeug: LaTeX.
Glaubt man zumin­dest, wenn man kei­ne Ahnung hat, so wie ich.
Pro­blem: die Bewer­bung hat 2 Sei­ten, die zwei­te hat lei­der eine ein­zi­ge Zei­le, danach kom­men noch \closing{Mit freundlichen Grüßen,} und \setkomavar{signature}{\raisebox{5mm}[13mm][0mm]{\includegraphics[scale=1]{Bine_Unterschrift.png}}
LaTeX hält das für einen gro­ßen Block, den man gut auf die zwei­te Sei­te set­zen kann.
Sieht aber doof aus.
Aber wehe man ver­sucht, das irgend­wie ent­we­der kom­plett auf die ers­te Sei­te zu schie­ben oder die ers­te Sei­te so anzu­pas­sen, daß mehr Text auf die zwei­te Sei­te kommt. Höl­le!

Mit einem fre­chen \newpage hab’ ichs dann hin­be­kom­men, jeden­falls halb­wegs — immer­hin deut­lich bes­ser als es mit Word je gewor­den wäre.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.