SPF nur für die Großen und die Selbstfrickler?

Rfc 4408, Sek­ti­on 10.1 sagt:

SPF imple­men­ta­ti­ons MUST limit the num­ber of mecha­nisms and modi­fiers that do DNS loo­kups to at most 10 per SPF check, inclu­ding any loo­kups cau­sed by the use of the “inclu­de” mecha­nism or the “redi­rect” modi­fier. If this num­ber is excee­ded during a check, a Per­mEr­ror MUST be retur­ned.

10 loo­kups sind ver­dammt wenig. Das ist für die gro­ßen Pro­vi­der ganz sicher kein Pro­blem, da sie alles sel­ber machen. Auch nicht für die Selbst­frick­ler, aus dem­sel­ben Grun­de.
Wenn man aber Dienst­leis­ter bemüht, fürs News­let­ter­sen­den den einen, fürs Ticket­sys­tem den ande­ren, fürs Bewer­ber­ma­nage­ment einen wei­te­ren usw, dann IST das ein Pro­blem, zumal man mit dem initia­len include schon die Kon­trol­le abge­ge­ben hat.

Bin gera­de not amu­sed.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.