Mein erster PC

kam von Vobis, stand im Pro­spekt mit 2 MB RAM und 40 MB Festplatte[1].
Im Laden dann, zum sel­ben Preis, gab es sat­te 4 MB RAM, die ich spä­ter dann für ca. 700 DM (!!!) auf 8 MB auf­rüs­te­te.

Mit den 4 MB lief Linux fluffig, inklu­si­ve GUI, Maus, Fens­ter und dem Ham­mer-Por­no-Betrach­ter: xv.

Und heu­te? Seufz. Ein Ter­mi­nal-Emu­la­tor, der 3 GB RAM frißt.

 


[1] Mit DOS 3.3, was nur maxi­mal 32 MB gro­ße Par­ti­tio­nen konn­te

0

2 Comments

Add a Comment
  1. Mei­ner kam aber auch von bis. Direkt in Werks­ver­kauf bei Aachen gekauft 😀

    0
    1. Vobis 😀

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.