Drecks-Google

Ich woll­te schnell erfah­ren, wie ich in git einen (Feature-)Branch anle­ge.
Goog­le erklärt mir, wo ich in Bitbucket/Atlassian kli­cken muß:

Ja, der ers­te Link ist erkenn­bar gekauft von Atlas­si­an — wenn man denn weiß, wor­an man gekauf­te Such­ergeb­nis­se erkennt (an dem Rah­men). Aber die nächs­ten bei­den sind vom Algo­rith­mus gesetzt. Ein Algo­rith­mus, der mir nicht die Pri­mär­quel­le ganz oben zeigt, der ist ver­bes­se­rungs­wür­dig.

0

2 Comments

Add a Comment
  1. Neh, der ist nicht gekauft. Da erscheint ger­ne auch mal die Wiki­pe­dia als snip­pet oder Ant­wor­ten aus Stack over­flow…

    1+
    1. Jetzt, wo Du das sagst: ja, das ist wohl so.

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.