Hört das denn nie auf?

Gott, wie anö­dend die­se ver­rä­te­ri­schen Sät­ze sind!

Was haben 40 Jah­re Dik­ta­tur, Abgren­zung vom Wis­sen der Welt, von der Begeg­nung mit frem­den Kul­tu­ren und Völ­kern mit den Men­schen gemacht?

Man muß nicht raten, woher der Autor kommt. Auch daß er sich jeden­falls nicht näher mit Kant in Königs­berg beschäf­tigt hat, ist offen­sicht­lich. Abgren­zung vom Wis­sen der Welt — wie bescheu­ert ist das denn?
Es hat gemacht: Eine Chris­ta Wolf, einen Franz Füh­mann, einen Ulrich Plenz­dorf, einen Jahr­hun­dert­schritt, einen. Wer­ner Tüb­ke… ein Lese­volk, ein Volk in den Dresd­ner Kunst­aus­stel­lun­gen

Sol­che Igno­ranz hilft eben auch der AfD im Osten.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.