Na dann ist ja alles klar!

Das USB Imple­menters Forum (USB-IF) hat zum MWC bekannt­ge­ge­ben, dass USB 3.0 und USB 3.1 in Zukunft als Genera­tio­nen von USB 3.2 geführt wer­den, ganz so wie es bereits mit USB 3.0 bei der Ein­füh­rung von USB 3.1 der Fall gewe­sen ist. Gegen­über End­an­wen­dern sol­len Her­stel­ler hin­ge­gen die Bezeich­nung Super­Speed USB kommunizieren.

Noch Fra­gen, Kienzle?
Ja, Hau­ser: Aus wel­cher Anstalt sind die denn geflohen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.