Homeoffice

Wäh­rend ande­re zu Mit­tag sind, kann man ja 45 Minu­ten auf den Cross­trai­ner 😉

IMG_2388

Das ist schon geni­al — ich habe den so ein­ge­stellt, daß er mich bei 125 Puls hält. Kom­me ich dar­über, wird die Last gesenkt, kom­me ich dar­un­ter, wird sie ana­log erhöht.

Den Puls bekommt der Cross­trai­ner vom Brust­gurt, und die Last wird dann auto­ma­tisch angepaßt, man muß nur noch „lau­fen‟.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Rainer Sokoll Frontier Theme