Schlagwort: Radtour

Radfahren, solange es noch geht

Wird ja bald unge­müt­lich, und des­halb bin ich schnell noch 35 Kilo­me­ter gera­delt.

Man gönnt sich ja sonst nichts 🙂

Dabei kam ich auch an dem Buchen­wald vor­bei, an dem wir 2 Tage vor­her erfolg­los Pil­ze such­ten.
Schön siehts aus, selbst wenn es eher grau war. Aber die EBV regelt das 😉
img_7786

Län­ge 34.82 km
Dau­er 02:10:28
Durch­schnitt 16.0 km/h
Auf­stieg 214 m
Abstieg 214 m
Max. Tem­po 24 km/h
Max. Höhe 42 m
Min. Höhe -3 m
Höhen­diff. 45 m
0

Abendrunde

Das Wet­ter ist so schön spät­som­mer­lich die­se Tage — das muß aus­ge­nutzt wer­den!


Län­ge: 17.12 km
Dau­er: 00:52:59
Durch­schnitt: 19.5 km/h
Auf­stieg: 88 m
Abstieg: 88 m
Max. Tem­po: 28 km/h
Max. Höhe: 16 m
Min. Höhe: -3 m
Höhen­diff.: 19 m

 

0

Neuer Rekord, für die Ewigkeit

Denn es ist hof­fent­lich das letz­te Mal, daß ich mit dem Eisen­schwein eine grö­ße­re Run­de gefah­ren bin.

FullSizeRender 2

Immer­hin der Ruck­sack ist neu!

Das Foto wur­de am Kame­ra­sym­bol in der Kar­te gemacht.
Für die Sta­tis­tik: 38,7 Kilo­me­ter (also kei­ne 40 ?)
Immer­hin, soweit bin ich zuletzt vor 40 Jah­ren, näm­lich nach Herings­dorf, gefah­ren…

Auf dem Tele­fon sieht das dann so aus:
IMG_2752

0

@Roy

Weil Du frag­test: So bin ich gera­delt.
14,5 Kilo­me­ter eine Tour.

(rechts oben in der Kar­te beim Klick auf die 2 Pfei­le bekommst Du eine Voll­bild-Ver­si­on)
0

Söllkensee

Den kennt ihr, nicht wahr? 😉

Hier isser:

Quelle: http://www.kreis-vg.de/media/custom/2164_1706_1.PDF?1400476089

Quel­le: http://www.kreis-vg.de/media/custom/2164_1706_1.PDF?1400476089

Und hier sind Moritz und ich gera­delt (der See ist dort, wo der Rad­fah­rer ist):

Da war sogar eine infor­ma­ti­ve Tafel:
IMG_2741
Der See sel­ber ist natür­lich sehr klein, eher ein gro­ßer Teich.
IMG_2743
Wir müs­sen unbe­dingt mal im Früh­jahr zur Laich­zeit der Frö­sche hin­fah­ren, das sieht doch span­nend aus.
Auf der Wei­ter­fahrt kamen wir an die­sem merk­wür­di­gen Schild vor­bei:
IMG_2744
Laut Goog­le Books (ich weiß nicht, ob der Link für euch funk­tio­niert) ist das zum 70. Geburts­tag des Hege­meis­ters (vul­go: Förs­ters) Pla­gen 1937 gewe­sen.
Und dann sind wir gemüt­lich nach Hau­se gera­delt 🙂

 

0

Quickie am Morgen

ver­treibt Kum­mer und Sor­gen 🙂

11 Kilo­me­ter.

Gibts auch in groß.

0

Kurze Radtour am Nachmittag

Die neu­en Räder sind noch nicht gelie­fert 🙁 — also mit dem alten Eisen­schwein.

Das nimmt lang­sam Über­hand mit dem Radeln 🙂
0

Bine abgeschleppt :-)

Mein Kalo­ri­en­ziel war eigent­lich schon fast erreicht, aber ich hat­te doch noch Lust auf eine klei­ne Rad­tour, und um nicht unhöf­lich zu sein, frag­te ich Bine, ob sie denn mit­kom­men wol­le.
Sie woll­te.
Und da die Klei­nen in Ros­tock bei Tan­te und Onkel sind, sind wir bei­den frei und kön­nen machen, was wir mögen. Also radeln.
Die Tour wur­de dann doch etwas län­ger 🙂

Hei­mat → Eli­sen­hain → Fried­richs­ha­gen → Kem­nitz → Kem­nit­zer­ha­gen → Hans­ha­gen → Died­richs­ha­gen → Guest → Hei­mat

Das Foto habe ich kurz hin­ter Fried­richs­ha­gen gemacht.
IMG_2651

Tour auf gro­ßer Kar­te: Klick.

Län­ge 21.97 km
Dau­er 01:43:43
Durch­schnitt 12.7 km/h
Auf­stieg 152 m
Abstieg 152 m
Max. Tem­po 21 km/h
Max. Höhe 49 m
Min. Höhe 0 m
Höhen­diff. 49 m
0

Kleine Feierabendrunde

Da ich noch nicht auf mein Kalo­ri­en­ziel gekom­men war 🙂


Wie man sieht, bin ich noch zum Lie­ge­platz der Elo gefah­ren in der Hoff­nung, Wolf­gang und ein Bier anzu­tref­fen — war aber nicht. Die Elo lag zwar da, aber nie­mand an Bord.

Dann eben nicht.

0
© Rainer Sokoll Frontier Theme