Fotografieren im Dustern

Mit dem Joghurt­be­cher:

¼ Sekun­de, ƒ/1.8, 50 mm (na klar), ISO 6400. Manu­el­le Fokus­sie­rung, blöd nur, daß man im Dus­tern nicht fokus­sie­ren kann 😉

20:45 Uhr, es war also wirk­lich fins­ter. Ich fin­de es fas­zi­nie­rend.

 

Hat jemand eine Erklä­rung für das kon­zen­tri­sche Moi­ré?

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.