Microsoft Outlook

TIL: Out­look (zumin­dest die Mac-Vari­an­te) zeigt Email-Adres­sen in den Adreß­fel­dern nicht an.
Also "Harry Potter" <lord.voldemort@example.com>" wird nur als “Har­ry Pot­ter” ange­zeigt — und auch wenn man ant­wor­tet, ant­wor­tet man an “Har­ry Pot­ter”. Jeden­falls im Default, kei­ne Ahnung, ob sich das ändern läßt.
Ich hal­te das für unver­ant­wort­lich. Arbeits­schutz ist wich­tig! Jede Band­sä­ge, jede Abrich­te ist so kon­stru­iert, daß sie das Bedien­per­so­nal mög­lichst gut vor Schä­den oder gar Tod durch Fehl­be­die­nung schützt — aber Mail­pro­gram­me, die Phis­her gera­de­zu ein­la­den, dür­fen ver­kauft wer­den?

Unver­ant­wort­lich!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.