Juchu! Wieder in den Fuß geschossen!

Habe mal sshd mit 2FA (Goog­le authen­ti­ca­tor) ver­knüp­pert, das geht nach die­ser Anlei­tung ein­fach und schnell. Hübsch fand ich den QR Code im Ter­mi­nal:

Kei­ne Sor­ge, ich habe abge­bro­chen und ein neu­es Geheim­nis erzeugt 🙂

Und in echt sieht das dann so aus:

Kurz auf der Uhr nach­se­hen:

Code ein­tip­pen, drin sein, freu­en.

Aller­dings: Da läuft ja noch ein git­lab!

Grr.

Also wie­der zurück­bau­en. git über https will ich nicht, das ist unan­stän­dig. Oder läßt sich da was mit Cli­ent-Zer­ti­fi­ka­ten machen?

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.