Wasch mich — aber mach mich bitte nicht naß!

Mein Städt­chen hat ein grü­nen OB, und da gehört es sich natür­lich, daß der Kli­ma­not­stand aus­ge­ru­fen wird, zumal wenn das kei­ne Kon­se­quen­zen außer einer hof­fent­lich wohl­wol­len­den Bericht­erstat­tung hat.
Aber wenn es dann kos­tet, näm­lich Wäh­ler­stim­men, dann wer­den die cir­cen­ses schon mal für alter­na­tiv­los erklärt.
(Auf die CDU-Stim­men muß man nicht hören, die CDU hier ist von einem kläf­fen­den Maler­meis­ter domi­niert, der sich ernst­lich jeden neu­en Tag mit einem Poli­ti­ker ver­wech­selt)
Aller­dings: Ja, natür­lich! Ein Feu­er­werk ver­schmutzt die Luft, und wenn man die­se sau­ber hal­ten will, muß man aufs Feu­er­werk ver­zich­ten. Auch als Grüner/Linker/Tierschützer.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.