Sippenhaft bei Waldorf-Schule

Selbst­ver­ständ­lich gehört ein AfD-Poli­ti­ker geschnit­ten; mit Het­zern dis­ku­tiert man nicht, schon gar nicht “holt man sie ab” — wohin das führt, kann man in Sach­sen betrau­ern.
Aber man ver­haf­tet nicht ihre Kin­der. Was die­se Wal­dorf-Schu­le betreibt, ist üble Selek­ti­on.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/berliner-waldorfschule-lehnt-kind-von-afd-politiker-ab-a-1244005.html

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.